Willkommen

Sehr geehrte Patienten, sehr geehrte Zuweiser,

das nationale Netzwerk Genomische Medizin (nNGM) für Lungenkrebs ist eine gemeinsame, von der Deutschen Krebshilfe geförderte Initiative onkologischer Spitzenzentren, die über ein umfassendes Programm die Verbesserung der Prognose von Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs in Deutschland anstrebt. Diese ist zunächst auf Nicht-Kleinzellige Bronchialkarzinome (NSCLC) begrenzt. Im zentralen Teil dieser Internetseite wurden Ihnen bereits wichtige Grundzüge über die Ziele und Struktur dieses Netzwerkes dargelegt.

Das Comprehensive Cancer Center Mainfranken (CCCMF) engagiert sich in diesem Kontext als nNGM Zentrum gemeinsam mit seinen regionalen Kooperationspartnern für die Umsetzung der essentiellen Elemente dieses Projektes. Erfahrungsgemäß kann es angesichts der vielfältigen Facetten eines solchen deutschlandweiten Modellprojektes zu verschiedenen Fragen von Seiten der Patienten oder Kollegen kommen. Wir haben daher einige Informationen nachstehend für Sie aufbereitet, gerne bieten wir zusätzlich allen Interessierten an, sich mit uns großzügig in Verbindung zu setzen, um noch bestehende Fragen zu diskutieren.

Informationen

Folgende Informationen könnten für Sie interessant sein:

Kontakt

Download Lageplan

Adresse des Zentrums:
Nationales Netzwerk Genomische Medizin Lungenkrebs (nNGM) Standort Würzburg
Interdisziplinäres Studienzentrum mit ECTU
Zentrum für Innere Medizin (ZIM)
Haus A9, Ebene 1
z.H. Dr. Hummel
Straubmühlweg 21
97078 Würzburg

Stand: 17. August 2022